Ehrungen bei der Maler- und Lackierer-Innung Kassel


Von:  LIV Hessen / A. Kühnl / Quelle: KH Kassel / 11.09.2017 / 10:08 / 11 Tag(e)


Themen wie Haushalt, Beitragsstruktur und Jahresrechnung bestimmten die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Maler-Innung Kassel, zu der der Vorstand die Mitglieder ins Kurparkhotel eingeladen hatte. Umso mehr freute sich Obermeister Bernd P. Doose, das trockene Zahlenwerk durch zwei Ehrungen auflockern zu können.


  • Jubilar Frank Reuter (25jähriges Meisterjubiläum) mit Obermeister Bernd P. Doose (r.) und Dr. Norbert Wett, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Kassel (li.)

Themen wie Haushalt, Beitragsstruktur und Jahresrechnung bestimmten die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung der Maler-Innung Kassel, zu der der Vorstand die Mitglieder ins Kurparkhotel eingeladen hatte. Umso mehr freute sich Obermeister Bernd P. Doose, das trockene Zahlenwerk durch zwei Ehrungen auflockern zu können.

Der Maler- und Lackierermeister Norbert Schmidt (Malerbetrieb Fuhrman-Schmidt, Kassel) wurde für seine 40 Jahre Meistertätigkeit mit einer Urkunde geehrt. Ebenfalls eine Urkunde erhielt Maler- und Lackierermeister Frank Reuter (Malerbetrieb Fritz Reuter und Sohn, Kassel) für 25 Jahre Meistertätigkeit.

In seinem Jahresbericht skizzierte Bernd P. Doose noch einmal die Aktivitäten der Maler-Innung in der zurückliegenden Periode. Ein Schwerpunkt lag dabei im Bereich der Ausbildung und Nachwuchsförderung. „Mein Dank gilt hier allen ausbildenden Betrieben und den engagierten Mitgliedern der Prüfungsausschüsse, von denen ich hier stellvertretend Alexander Wilke nennen möchte“, so der Obermeister.

Dr. Norbert Wett, Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, freute sich, viele junge Gesichter in den Reihen der gut besuchten Versammlung zu sehen. „Das zeigt, dass nach wie vor viele Handwerker bereit sind, sich in den Innungen und in anderen Gremien für ihr Gewerk und die Belange des Handwerks einzusetzen.“ Um weitere neue Mitglieder für die Innung zu gewinnen, wird der Vorstand seine Aktivitäten diesbezüglich verstärken. In Gesprächen mit Maler-Kollegen sollen vor allem die umfangreichen Service-Leistungen der Kreishandwerkerschaft und die Vorteile einer Innungsmitgliedschaft verdeutlicht werden.


Alter: 11 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×