Lehrling des Monats


24.07.2018 / 10:31 / 20 Tag(e)


Lehrling des Monats kommt aus Jossgrund! Thomas Rützel wird von den Maler- und Putzerwerkstätten Norbert Beuscher im Gebiet der Maler- und Lackiererinnung Gelnhausen-Schlüchtern ausgebildet.


  • Thomas Rützel, Lehrling des Monats
  • v.l.n.r. Malermeister Norbert Beuscher, GF Ingeborg Totzke, Thomas Rützel, Obermeisterin Esther Hummel
  • Thomas Rützel mit Obermeisterin Esther Hummel von der Innung Gelnhausen-Schlüchtern

Thomas Rützel wird vom hessischen Malerverband als Lehrling des Monats auf einer Baustelle in der Bolongarostraße in Frankfurt-Höchst ausgezeichnet. Der engagierte Handwerker wird von Malermeister Norbert Beuscher in Steinau zum Maler und Lackierer im Dualen System ausgebildet. Die Leistungen des jungen Malers in Berufsschule, überbetrieblicher Ausbildung und im Betrieb sind gut bis sehr gut. Sein Ausbilder Norbert Beuscher beschreibt Thomas Rützel als „offenen, sympathischen, zielgerichteten und lernbegierigen Mitarbeiter“. Besonders seine vorbildliche Höflichkeit und seine Kommunikationsfähigkeit werden von seinem Meister geschätzt. Unser Lehrling des Monats interessiert sich für Politik, Allgemeinwissen und besucht Museen, Ausstellungen sowie Messen. In seiner Freizeit liest der naturverbundene Maler gerne und arbeitet an seiner Fitness. Die Obermeisterin Esther Hummels ist eigens aus dem Landkreis Gelnhausen-Schlüchtern angereist und hat die Auszeichnung des Lehrling des Monats gemeinsam mit Verbandsgeschäftsführerin Ingeborg Totzke vorgenommen.

Wir gratulieren Thomas Rützel und den Maler- und Putzerwerkstätten Norbert Beuscher zum „Lehrling des Monats“ und wünschen auch weiterhin eine farbige Zukunft. Im Rahmen des 40. Jubiläums der Farben Jenisch-Stiftung erfolgt die feierliche Auszeichnung mit Urkundenübergabe durch Landesinnungsmeister Leithäuser am 13. August um 16:00 Uhr in der historischen Villa Metzler, Schaumainkai 15, in Frankfurt.

Mit der Auszeichnung zum „Lehrling des Monats“ möchte der hessische Malerverband mit monatlichen Portraits von Auszubildenden, die durch außergewöhnlich gute Leistungen auffallen, für qualifizierten Nachwuchs im Maler- und Lackiererhandwerk werben. Die „Auswahlkriterien“ sind u.a. gute Berufsschulnoten, Verantwortungsgefühl, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und natürlich Fachkompetenz.

Alter: 20 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK