Begabtenkurs 2018 „Mal was Anderes“


Von:  LIV Hessen / A. Kühnl / 21.11.2018 / 15:41 / 21 Tag(e)


Nach dem Motto „gewachsenes Holz oder gemaltes Holz“ staunten die Teilnehmer auch in diesem Jahr über die vielen Möglichkeiten bei der Holz-Malerei.


  • Die beste Gesamtleistung beim diesjährigen Begabtenkurs "Mal was anderes" erreichte Silvio Del-Signore vom Malerbetrieb Vogt GmbH aus Hünfeld und wird dafür mit dem Dr. Krause Gedächtnispreis 2018 ausgezeichnet und im Rahmen unserer AAA-Mitgliederversammlung am 15.01.2019 geehrt.

Unser bewährter Begabtenkurs vom 29. Oktober bis 09. November 2018 im Bundesleistungszentrum Ferdinand-Braun-Schule in Fulda hat auch in diesem Jahr besondere Talente und Leistungen hervorgebracht. Die Maler-AZUBIS lernen im zweiwöchigen hochwertigen Intensivkurs bei Ausbildungstrainerin Melanie Nüsch alte und neue Gestaltungstechniken des Malerhandwerks kennen: u. a. Ölvergoldung, Illusionsmalerei, Schablonen, Airbrush, Marmormalerei, Lasuren, Kunstgeschichte und Stilkunde.

Die praktischen Anwendungen durch die Teilnehmer stehen im Vordergrund unseres Begabtenkurses, aber auch die technischen Hintergründe, Rezepturen und Spezialwerkzeuge spielen in diesem intensiven Leistungskurs eine große Rolle. Als Erinnerung an den außergewöhnlichen Lehrgang dürfen die jungen Malerinnen und Maler ihre selbst kreierten Musterplatten mit nach Hause nehmen.  

 

 


Alter: 21 Tag(e)
Willkommen beim Maler- und Lackierer-Portal!
×

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK