Bundesinnungsverband der Maler und Lackierer wählt neuen Präsidenten


Von:  Bundesverband - Christine Marzulla / 13.11.2020 / 10:35 / 19 Tag(e)


Berlin-Brandenburger Landesinnungsmeister Guido Müller führt den Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz / drei neue Vizepräsidenten im Amt


  • Das Präsidium des Bundesverbandes v.l.n.r.: VP Roland Morgenroth, Präsident Guido Müller, VP Christian Benter, VP Markus Heineke, VP Dietmar Ahle. (Bilder: Bettina Koch)

(Frankfurt/Main) Guido Müller (46) ist neuer Präsident des Bundesverbandes Farbe 

Gestaltung Bautenschutz. Die Mitgliederversammlung wählte den Malermeister aus Berlin am 12. November 2020 in Frankfurt. Müller war bereits seit März 2018 Mitglied des Vorstandes und verantwortete dort die Finanzen. Landesinnungsmeister in Berlin-Brandenburg ist er seit 2017.

Guido Müller löst damit Malermeister Jan Bauer aus dem Landesinnungsverband Nordrhein ab, der dieses Amt seit November 2017 innehatte. In der Wahl wurde Roland Morgenroth (59) als Vizepräsident bestätigt. Seit 2014 ist Morgenroth Landesinnungsmeister in Bayern und wurde 2017 auch zum Mitglied des Landesvorstandes des Bayerischen Handwerkstages gewählt.

Die weiteren drei Vorstandsposten bekleiden die Vizepräsidenten Dietmar Ahle (61), Landesinnungsmeister aus Westfalen, Christian Benter (41), Landesinnungsmeister aus Mecklenburg-Vorpommern sowie Markus Heineke (53) aus Niedersachsen.

Die Mitgliederversammlung bedankte sich bei dem scheidenden Präsidenten Jan Bauer für drei Jahre engagierte Arbeit im Dienst der Bundesinnungsorganisation. Bauer bleibt Landesinnungsmeister des Fachverbandes Nordrhein, in diesem Amt wurde er bereits im vergangenen Monat bestätigt.


Alter: 19 Tag(e)
Willkommen im Mitgliederportal!
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK